Herbstzeit - Auer Kirchweih Dult

Drei Mal im Jahr findet auf dem Mariahilfplatz in der Au die sogenannte Auer Dult statt. Da ich Märkte liebe und die 17er Tram von Obergiesing direkt dort hin fährt, schaue ich meistens für einen kurzen Streifzug vorbei - so wie gestern, dem ersten Tag der Kirchweih- bzw. Herbst-Dult, die noch bis zum 27.10. geht.


Auer Dult

Die Auer Dult findet bereits seit 1310 statt und verfügt über eine ganz eigene Mischung an Ständen mit Krimskrams, Trödel und Haushaltsgegenständen. Im hinteren Teil gibt es kleinere Fahrgeschäfte für Kinder, wie das antike Riesenrat mit Orgel, ein Kettenkarussell und der Autoscooter. Einziger Wermutstropfen ist das umstrittene "Ponykarussell", von dem ich nicht wirklich ein Fan bin.

Orgel am Riesenrad

Auch das leibliche Wohl kommt bei zahlreichen Essensständen und Zelten mit Sitzgelegenheiten nicht zu kurz. Generell ist die Küche recht deftig und fleischlastig, allerdings finden auch Vegetarier das eine oder andere Schmankerl. So gibt es zum Beispiel die von mir sehr geschätzten Rahmteilchen, mit denen man sich leider auch sehr vorzüglich den Mund verbrennen kann - Lerneffekte sind zumindest bei mir von Dult zu Dult nicht zu beobachten.

Heute im Program: Fleisch

Insgesamt ist die Au, besonders beim derzeitigen goldenen Herbstwetter, eine wunderschöne Angelegenheit für Groß und Klein und hat, anders als zum Beispiel die Wiesn, auch noch einen sehr traditionellen, nicht abgehobenen Charakter.

Weitere Informationen zur Dult finden sich auf der offiziellen Webseite www.auerdult.de

Kettenkarussell

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns