Karotten-Ingwer-Kokos Suppe (Vegan) - Giesing sucht die Super Suppe Teil 4

Mein Suppenkochen hat in letzter Zeit etwas gelitten, dennoch möchte ich gerne die 4. Suppe festhalten, die ich diesen Herbst gekocht hatte.

Es war eine vegane Karotten-Ingwer-Kokos Suppe, bei der ich mich mehr oder weniger an ein Rezept von Docbears hielt, verzichtet habe ich nur auf die Kokos Chips und stattdessen mit ein wenig frischem Koriander serviert. Auch hatte ich noch eine Lauchstange, die mit in die Suppe gewandert ist.

Gemüse klein schneiden und kochen

Fertige Suppe pürieren

Mit etwas Koriander servieren

Die Suppe war recht lecker, allerdings bin ich mal wieder an dem Punkt angekommen, dass ich nicht mehr so viel Lust habe, welche zu essen - ich habe den Großteil portioniert eingefroren und bisher kein Bedürfnis verspürt, mir welche aufzutauen. Da mir die Ramen Suppe so weit am besten geschmeckt hat, werde ich mich bei den nächsten Suppen an Rezepten orientieren, die mit Einlage, also Nudeln o.ä., arbeiten. Vielleicht wird es ja doch noch was mit mir und den Suppen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns