Vegetarischer Auflauf mit Herbstgemüse

Nachdem wir durch Reste und die neueste Lieferung der Ökokiste recht viel Herbstgemüse übrig hatten, habe ich mir ein Rezept für einen Gemüseauflauf einfallen lassen. Der Auflauf ist super schmackhaft und ließe sich durch Ersetzen des Käses mit Wilmersburger Schmelz sehr leicht veganisieren.


Herbstlicher Gemüseauflauf



Zutaten:
- 1 gelbe Zwiebel, in Streifen geschnitten
- 2 Tassen Kartoffelscheiben
- 2 Tassen Kürbisscheiben
- 2 Tassen Knollenselleriescheiben
- 2 Tassen violeter Rübchenscheiben
- 2 TL Bärlauchpesto
- 2 Packen Sojasahne
- 1/2 Pack Bärlauchtofu (Gefunden bei Alnatura)
- Salz
- Pfeffer
- 1/2 TL Pul Biber

Die Gemüsescheiben und die Zwiebeln in einer Auslaufform zusammenmischen und gleichmäßig mischen. In einem Meßbecher die Sahne, das Pesto, den Tofu und das Pul Biber pürieren, die Sauce mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce über das Gemüse geben, die Auflaufform mit etwas Alufolie abdecken und das ganze ca. eine Stunde im Ofen bei 150 Grad backen. Danach die Alufolie entfernen und den Käse über den Auflauf streuen. Jetzt noch so lange backen bis der Käse eine leckere Kruste gebildet hat.

Serviert habe ich es mit einem etwas Feldsalat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns