Bulgur Salat mit Granatapfelkernen und Minze - Vegan

Angeregt von einem Couscous Salat, den ich neulich im Cafe Gratitude gegessen habe, ist das nachfolgende Rezept entstanden

Bulgur Salat

Zutaten:


- 3 Tassen Bulgur (Habe noch viel übrig gehabt)
- 1 Orange
- 1/2 Gurke
- 5 Radieschen
- 1 Stück Lauch
- 1/2 Tüte Pinienkerne
- 1 Granatapfel
- Gemüsebrühe
- 3 EL Traube-Ingwer Balsam Essig (Vermutlich geht auch jeder andere fruchtige Essig)
- 1 Hand voll Minzeblätter

Bulgur mit doppelter Menge Wasser und etwas Gemüsebrühe garkochen.

Währenddessen Gurke, Radieschen, Minze & Lauch fein schneiden.

Granatapfel vorsichtig entkernen - geht am Besten mit den Händen (Optional ist noch der Zwischenschritt, den Granatapfel aufzuschneiden, festzustellen, dass er innen schimmelt, sich dann anzuziehen und schnell im Supermarkt noch einen neuen zu besorgen, das ist aber nicht empfehlenswert).

Pinienkerne vorsichtig anrösten.

Aus dem Essig und dem Saft der ausgepressten Orange mit Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. Wenn der Bulgur fertig gegart und abgekühlt ist, alles mischen und noch etwas ziehen lassen - je länger er zieht, desto besser wird er.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns