Spargelzeit Serie - Überbackener Spargel aus dem Ofen

Die Spargelzeit ist mir eine der liebsten Zeiten im Jahr - ich könnte ihn problemlos mehrfach die Woche essen und habe das bis zum Protest meines Liebsten auch schon durchgezogen. Spargel ist ein sehr vielseitiges Gemüse und es macht mir sehr viel Freude, neue Zubereitungsarten und Gerichte damit auszuprobieren, da ich mich bisher an Sauce Hollandaise noch nicht herangetraut habe und das künstliche Zeug aus dem Tetrapack mir nicht über die Türschwelle kommt. Deswegen möchte ich die restliche Spargelzeit nutzen und eine kleine Spargelserie starten.

Mein erstes Rezept ist überbackener grünere Spartel aus dem Ofen - ein schnell und einfach zubereitetes Gericht, mit dem man trotzdem beeindrucken kann.

Überbackener Spargel


Rezept (Für 2 Personen)


- 1 Kg frischer grüner Spargel
- 1 Handvoll Kirschtomaten, halbiert
- 1 Handvoll geriebener Parmesan
- 1 halbe Zitrone
- Salz
- Pfeffer

Offen auf 200 Grad aufheizen. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in eine feuerfeste Ofenform geben und mit ein paar Spritzern Olivenöl mischen. Spargel ca. 10 Minuten im Ofen garen bis er zart wird (Kann auch kürzer sein, ich mag ihn eher bissfest), danach die Tomaten und den Käse dazugeben und alles nochmals im Ofen backen bis der Käse braun wird. Spargel aus dem Ofen nehmen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns