Spargelzeit Serie - Spargel auf Blätterteig

Wir befinden uns mitten in der Spargelzeit, bis zum 24. Juni, dem Johannistag, können Spargelfetischisten noch ihrem Hobby frönen. Klassischerweise wird Spargel meistens mit Butter oder Sauce Hollandaise serviert, ich bin aber immer auf der Suche nach neuen Arten, das weiße Gold zuzubereiten.

Letzte Woche habe ich zum ersten Mal Spargel auf Blätterteig zubereitet und war sofort begeistert von dem schnellen, einfachen und doch beeindruckenden Rezept. Ich kann ihn mir, wenn der Blätterteig in kleine Vierecke geschnitten wird, auch gut als eindrucksvollen Appetizer für ein Menü für Gäste vorstellen.

Spargel auf Blätterteig


Zutaten Spargel auf Blätterteig


  • 1 Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 1 kleine Packung Frischkäse
  • 1 Ecke Parmesan, gerieben
  • ca. 800 g Spargel, geschält
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zitrone (Bio)
  • Salz & Pfeffer
Den geschälten Spargel in feine Streifen schneiden - Perfektionisten machen das mit dem Sparschäler, faule Menschen wie ich entweder mit dem Messer oder der Reibefunktion mit der Küchenmaschine. Den Spargel mit etwas Salz und Zitronensaft einlegen.

Blätterteig ausrollen und mit Frischkäse bestreichen. Frischkäse mit Salz & Pfeffer würzen (Ich habe etwas Chilisalz verwendet).  Mit der Hälfte des Parmesans bestreuen. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Blätterteig mit Frischkäse

Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden und mit dem Spargel mischen. Spargel abgießen, da er nicht zu nass sein sollte. Spargel und Frühlingszwiebeln auf den Blätterteig geben, alles in den Ofen schieben (Wie man auf meinem Bild sieht, sollte man dabei darauf achten, dass der Blätterteig nicht zum Rand des Ofenrostes herabhängt...)

Blätterteig im Ofen

Wenn der Blätterteig gut aufgegangen und bereits etwas braun ist, Tomaten und restlichen Parmesan darüber geben. Wenn der Blätterteig richtig schön braun und der Käse verlaufen ist, ist das Gericht fertig.

Bon Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns