Rückblick - Foodprojekte 2014

Das schöne am 01. Januar eines jeden Jahres ist es ja, dass man dort mal mit einem weißen Blatt Papier das Jahr neu starten kann. Man macht gute Vorsätze, überlegt sich neue Projekte, wird sein Leben ändern.

Bevor das alles stattfindet, möchte ich aber nochmal kurz das Jahr 2014 kulinarisch Revue passieren lassen. Ich hatte mir ja mit meinen Foodprojekten 2014 recht viel vorgenommen und wollte über's Jahr 12 Projekte realisieren. Das ist daraus geworden:

  1. Jeden Monat ein neues Rezept zu bloggen - Hier habe ich  9 von 12 geschafft, im letzten Quartal machte dann meine Bloggermotivation schlapp
  2. Sauerkraut selbst herzustellen - Ich habe Kimchi gemacht und finde, das zählt auch

    Kimchi selbstgemacht
  3. Ein Vollkornbrot zu backen - Erledigt :-)

    Selbstgebackenes Vollkornbrot

  4. Einen rohveganen Kuchen zu "backen" - Das habe ich erledigt, und zwar Mango-Kokos Törtchen nach einem Rezept von Nicole Just
  5. Seitan selbst herzustellen - Auch noch offen
  6. Nudeln selbst zu machen - Dito
  7. Pizzateig selbst zu machen - Done :-)

    Selbstgemachte Pizza

  8. Gyoza bzw Jiaozi selbst zu machen - Noch offen
  9. Meine eigene Thai Curry Paste zu mixen - Erledigt
  10. Eine vegane Sichuan Hot & Sour Soup zu kochen (Hängt mir seit meinem Besuch im Zest in Leipzig im Kopf herum) - Offen
  11. Veganen Eiersalat von Björn Moschinski zubereiten (Ich darf garnicht sagen, wie lange das Kala Namak dafür schon in meinem Gewürzschrank liegt) - Auch noch offen
  12. Ziegenkäse selbst einzulegen - Last but not least: Offen
Ich habe also nur 5 von 12 Projekten geschafft - ohje. Deswegen ist 2015 das neue 2014 und ich nehme mir vor, dieses Jahr die noch nicht gemachten Projekte nachzuholen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns