Frühlingsküche - Vegetarischer Gemüse-Ei-Brotaufstrich

Nun hält der Frühling endlich so richtig Einzug in der nördlichsten italienischen Großstadt - mit ganz viel Sonnenschein und Frühlingsgefühlen.

Vegetarischer Gemüse-Ei-Brotaufstrich

Ein absoluter Liebling für Sonntagsfrühstücke im Frühling ist dieser Brotaufstrich mit Ei, Kresse und Radieschen, angelehnt an ein Rezept aus einem meiner Lieblingskochbücher: Vegetarisch Genießen aus dem GU Verlag. Ich habe das Rezept noch ein wenig abgewandelt und an unsere Vorlieben angepasst.


Rezept Gemüse-Ei-Brotaufstrich

  • 125 Gemüsebrühe
  • 60 g Mehrkornschrot
  • 3 Eier
  • 1 Karotte
  • 10 Radieschen
  • 1 Kästchen Kresse
  • 3 TL Currysenf (Normaler Senf tut es auch)
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Frischkäse oder veganer Frischkäse

Den Mehrkornschrot kurz in der Gemüsebrühe weichkochen - ich mag es, wenn die Körner noch etwas Biss haben.

Aufkochen der Körner in der Gemüsebrühe

Währenddessen die Eier hart kochen, schälen, Eigelb und Eiweiß trennen. Das Eiweiß klein hacken. Karotte und Radieschen grob schneiden.

Für die Basiswürze die Eigelbe, Karotten, Radieschen, das halbe Kästchen Kresse, Senf, Öl, Frischkäse mit dem gekochten Schrot mischen und gut durchpürieren, entweder mit dem Zauberstab oder gleich dem Mixer. Anschließend rührt man das Eiweiß und die restliche Kresse unter und schmeckt das Ganze mit Salz und Pfeffer ab.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Instagram

2016 © Soulfood Giesing | Design by MiraDesigns